Arbeitsproben


"Die Geschichte vom verlorenen Ton"

ein musikalisches Märchen für Sprecher  und kleines Orchester von Udo Krzyzynski

 

Wer "Peter und der Wolf" nicht mehr hören kann, sollte sich mal dieses Stück für eine Aufführung anschauen (Aufführungsdauer: ca. 45 Minuten).

 

Es stellt ebenfalls auf recht vergnügliche Weise die Orchesterinstrumente kindgerecht vor und handelt von einem wichtigen Ton, der bei der Generalprobe verloren geht. Unter anderem machen sich Clown Klari und Kommissar Bumm (Pauke) auf die Suche. Diese Suche führt sie in einen Zirkus, wo der böse Zauberer (Fagott) den Ton für sich entführt hat und gefangen hält. Natürlich wird der Fall noch recht-zeitig vor der Aufführung gelöst.

 

Das Orchestermaterial ist bei Boosey & Hawkes verlegt und dort als Leihmaterial zu bestellen (Besetzung: 1 Fl, 1 Ob, 1 Kl, 1 Fg, 1 Tp, Schlgzg, Pk, Streicher und Sprecher).

 


 

INFO-CD

 

Diese Info-CD enthält kurze Klangbeispiele und erläuternden Text zu "Die Geschichte vom verlorenen Ton" von Udo Krzyzynski. Mit ergänzenden Aufführungshinweisen soll sie  interessierten Ensembles Entscheidungshilfe bieten, ob das Werk für ihre Zwecke geeignet ist (Spieldauer der CD ca. 12 Min.).

Die CD kann über die Kontaktseite per Mail bestellt werden.

Song "Kindermund"


Am 26.6.2016 wurde der Friedenssong "Kindermund" von Udo Krzyzynski anlässlich des Tages der Berliner Musikschulen im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie uraufgeführt. Notenmaterial und Playback sind bei Interesse per Mail bei ihm anzufragen.

 

 

Arbeitsprobe Jingle